Herzlich willkommen

auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Mutschelbach.

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Gemeindearbeit interessieren und stellen Ihnen gerne unsere Gruppen und Kreise, die Kirchen und das Gemeindezentrum vor. Falls Sie Fragen, Ideen, Kritik oder Gesprächsbedarf haben, können Sie sich jederzeit an das Pfarramt oder an die Mitglieder des Kirchengemeinderates wenden.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

Die Evangelische Kirchengemeinde Mutschelbach sucht zum Kindergartenjahr
2018/2019  oder sofort für ihre Evang. Kindertagesstätte „Himmelszelt“ eine/n

 

Freiwillige/n für ein Soziales Jahr

 

Ihnen machen Projektarbeiten, Malen, Singen, Spielen, Basteln, hauswirtschaftliche Tätigkeiten und die Zusammenarbeit in einem engagierten und motivierten Team Freude? Dann würden wir Sie gerne in unserem Team willkommen heißen. Der Aufgabenschwerpunkt des Freiwilligendienstes besteht darin, ein Kind mit Handicap in einer Gruppe zu betreuen.  Für die Tätigkeiten als Freiwillige/r erfolgt eine Vergütung in Form von Taschengeld. Außerdem werden die Sozialversicherungsbeiträge übernommen, es besteht Urlaubsanspruch und die Freistellung zur Inanspruchnahme von Seminartagen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bei Fragen und für weitere Informationen steht Ihnen die Kindergartenleitung Frau Farr unter der Telefonnummer 07202/5334 gerne zur Verfügung.

 

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an das Evang. Verwaltungs- und Serviceamt Mittelbaden, Postfach 13 27, 75003 Bretten oder per Email an bewerbungen@vsa-mittelbaden.de.

 

 

 

 

 

*Einbau einer induktiven Höranlage für Schwerhörige in der Oberen Kirche*

Man schätzt, dass fast 15 % der deutschen Bevölkerung unter Schwerhörigkeit leiden, weshalb viele Menschen ein Hörgerät tragen um sich im Alltag zurecht zu finden. In unserer Kirche Obermutschelbach haben wir jetzt eine Verstärkeranlage eingebaut, die es ermöglicht, dass Hörgeräteträger am Gottesdienst wie in der„ersten Reihe" teilnehmen, aber sich ihren Sitzplatz in der Kirche suchen können, bei uns ist es vom Eingang kommend auf den Bänken der rechten Seite. Sie können Ihr Hörgerät einfach auf „T" wie Telefon umschalten und schon sendet unser Verstärker über ein Induktionsfeld die gleichen Schallsignale, die an die Lautsprecher der Kirche geschickt werden auch an Ihr Hörgerät.

Möglicherweise haben Sie keinen sichtbaren Schalter am Gerät, dann lohnt es sich mit dem Hörgeräteakustiker zu sprechen und die Telefonspule freischalten zu lassen. Dann sollte das Hörgerät automatisch auf die Induktionssignale umschalten, wenn es in einen entsprechend ausgestatteten Raum kommt. Sobald unsere Lautsprecheranlage eingeschaltet ist, wird auch die Übertragung auf die Hörgeräte freigeschaltet. Wir wollen, dass Sie optimal hören, wenn Sie am Gottesdienst teilnehmen.